ü18 Basiskurs

Die KLJB hat in Zusammenarbeit mit der Jugendstelle Freimann in diesem Jahr zwischen März und Mai einen ü18 Gruppenleitergrundkurs angeboten. Der Kurs wurde in zwei Wochenenden aufgeteilt und es nahmen 10 junge Erwachsene im Alter von 18-26 Jahren daran teil.

Das erste Wochenende fand vom 25.03. - 27.03.2017 in Wambach statt. Um ins Haus zu kommen, mussten die Teilnehmer mit Laternen in den dunklen Keller steigen und dort durch ein Spinnennetz krabbeln oder gehoben werden um auf die sichere Seite des Hauses zu gelangen.

Auf dem Programm standen jeden Tag mehrere Aufwärmspiele, die von den Teilnehmern selbst angeleitet wurden, erlebnispädagogische Aktionen wie mit verbundenen Augen ein Menü kochen und natürlich jede Menge informative und hilfreiche Einheiten wie Rechte und Pflichten eines Jugendleiters sowie Moderationsübungen und Gruppenphasen/ Gruppenrollen.

Das zweite Wochenende fand vom 05.05. - 07.05.2017 in Siegsdorf statt. Der Schwerpunkt an diesem Wohchenende lag auf den selbst geplanten Gruppenstunden der Teilnehmer. Dabei waren sie sehr bemüht ein spannendes und spaßiges Programm vorzubereiten. Insgesamt fanden fünf Einheiten der Kürslinge statt: meditative Nachtwanderung, Teamgeist, Das Duell um das Stockbrot, Upcycling und eine motivierende Spielstunde. Am Samstagabend fand sich die Gruppe an einem Lagerfeuer zusammen. Es gab Stockbrot und es wurde reichlich gesungen, gespielt und viel gelacht.

Alle Teilnehmer konnten den Kurs erfolgreich abschließen.

Was für ereignisreiche und harmonische zwei Kurswochenenden!

Die KLJB und die Jugendstelle Freimann sind sehr stolz zu wissen, dass großes Potenzial und ehrenamtliches Engagement in den Verbänden und Pfarreien verortet ist.

Wir hoffen, dass sich die Teilnehmer des ü18 Gruppenleitergrundkurses ausgerüstet und gestärkt für ihre Zeit als Jugendleiter fühlen. 

DANKE an die KLJB und an alle Teilnehmer, es war sehr schön mit euch!!!